Startseite » Ausstattung » Absorptionskältemaschine (Scherdel)

Absorptionskältemaschine (Scherdel)

Beschreibung

Thermisch angetriebene Kältemaschine zur Bereitstellung von Kälteleistung auf einem Temperaturniveau von ca. 10 °C. Zum Antrieb der Anlage wird kaum elektrische Energie benötigt, die Kompression des Kältemittels erfolgt durch einen chemischen Absorptionsprozess, für dessen Antrieb thermische Energie auf einem Temperaturniveau von ca. 85 °C benötigt wird. Dies ermöglicht z. B. die Nutzung der Abwärme aus dem Härteofen zur Kühlung der Werkzeugmaschinen. Gleichzeitig muss die Anlage auf einem mittleren Temperaturniveau (ca. 35 °C) rückgekühlt werden, das z. B. zur Beheizung des Gebäudes verwendet werden kann.

Bildquelle:

  • AKM_3: PTW

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

  • Baujahr: 2016
  • Elektr. Leistung: max. 1 kW
  • Thermische Leistung Kaltwassernetz: bis zu 35 kW (10 °C/15 °C)
  • Thermische Leistung Warmwassernetz: bis zu 79 kW (37 °C/42 °C)
  • Thermische Leistung Heißwassernetz: bis zu 43 kW (75 °C/90 °C)
  • COP: ca. 0,8
  • Einstufiger Absorptionsprozess

Bildquelle:

  • AKM_3: PTW

Aktuelle Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsthemen

Einbindung und automatisierter Betrieb der Absorptionskältemaschine in thermischen Netzen mit mehreren thermischen Erzeugern und Verbrauchern.

Bildquelle:

  • AKM_3: PTW

Maschinendetails

Hersteller

Kontakt