Startseite » Industrie | Transfer » Workshopangebot

Workshopangebot

Als Teil unserer Aktivitäten in der ETA-Lernfabrik bieten wir Schulungen rund um das Thema Energieeffizienz in der Produktion an.

Unsere Schulungen verstehen sich als interaktive Workshops, in denen sowohl theoretische Grundlagen vermittelt als auch Praxisübungen gemeinsam durchgeführt werden. Während die Theorie-Einheiten i. d. R. im Seminarraum der ETA-Fabrik stattfinden, werden die praktischen Abschnitte in die Lernumgebung der ETA-Fabrik integriert. Dabei versuchen wir stets, einen regen Wissensaustausch zwischen den Moderatoren und Teilnehmern herzustellen und dadurch eine fruchtvolle Lernatmosphäre zu schaffen.

Unser derzeitiges Schulungsangebot setzt sich zusammen aus einem grundlegenden Modul zum Thema Energieeffizienz in der Industrie sowie mehreren Schwerpunkt-Modulen, welche einzelne Themenblöcke mit höherer Detailtiefe behandeln. Insgesamt bieten wir aktuell die folgenden Schulungen auf Anfrage wie unten dargestellt an.

Bei Interesse oder weiterführenden Informationen bezüglich Art und Umfang der Workshops können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Lernumgebung:
Die Produktionshalle der ETA-Fabrik

Die ETA-Fabrik als reales Forschungsgroßgerät bietet uns nicht nur exzellente Möglichkeiten der Forschung, sondern dient auch als Lernumgebung, in der die gewonnenen Erkenntnisse in Industrie und Lehre transferiert werden. Insbesondere im Rahmen unserer angebotenen Schulungen machen wir von der Lernumgebung als solche Gebrauch.

In der Produktionshalle der ETA-Fabrik befinden sich zwei vollständige Wertschöpfungsketten, in denen in kleinem Maßstab marktfertige Produkte hergestellt werden können.

Bildquelle:

  • Eta-Fabrik_header: Eibe Sönnecken
  • ETA_3_2_03_V2_wp: Jan Hosan
  • pumpen_workshop: PTW
  • ETA_4_2_V1_wp: Andreas Körner