Startseite » Forschungsnetzwerke Energie

Forschungsnetzwerke Energie

Die Forschungsnetzwerke Energie repräsentieren die breite Forschungslandschaft in Deutschland zu den Themen Bioenergie, Gebäude und Quartiere, Erneuerbare Energien, flexible Energieumwandlung, Industrie und Gewerbe, Stromnetze, Start-ups und Systemanalyse (Quelle: Forschungsnetzwerke Energie)

Zur Unterstützung der Energiewende wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) neun Forschungsnetzwerke Energie ins Leben gerufen:
• Bioenergie
• Energiewende Bauen
• Erneuerbare Energien
• Flexible Energieumwandlung
• Industrie und Gewerbe
• Start-ups
• Stromnetze
• Systemanalyse
• Wasserstoff

Die Netzwerke verbinden dabei als dialogorientierte Foren Akteure auf wissenschaftlicher und forschungspolitischer Ebene und sind vom BMWi gefördert. Sie dienen maßgeblich dem Austausch sowie dem Transfer von Ergebnissen aus der Energieforschung in die Praxis. Die Arbeit in den Netzwerken erfolgt dabei flexibel in Arbeitsgruppen und Forschungsfeldern. Prof. Abele ist dabei Kurator des Forschungsnetzwerks Industrie und Gewerbe.

Überblick

Kontakt

Bildquelle:

  • Jessica Walther: PTW