Startseite » Stud. Arbeiten » Weiterentwicklung eines dynamischen Simulationsmodells zur Betriebsoptimierung einer Durchlaufreinigungsanlage mit Abwärmenutzung

Weiterentwicklung eines dynamischen Simulationsmodells zur Betriebsoptimierung einer Durchlaufreinigungsanlage mit Abwärmenutzung

Aufgabenstellung

Durch die Entwicklung der wässrigen Bauteilreinigung zu einem wertschöpfenden Prozess ist auch die Bedeutung der Bauteiltrocknung gestiegen. Im Rahmen des Projekts LoTuS wird in diesem Kontext die Bauteiltrocknung untersucht und energetisch optimiert, wozu eine Forschungsanlage entwickelt und in Betrieb genommen wird. Zur Planung und Optimierung des Anlagenbetriebs soll ein dynamisches Simulationsmodell zur Abbildung relevanter thermodynamischer Vorgänge der Abwärmenutzung in der Umgebung Dymola entwickelt werden.

Bildquelle:

  • AdobeStock_167812893-1: AdobeStock 167812893

Schwerpunkte

Die Arbeit umfasst die folgenden Schritte:

  • Literaturrecherche zur Modellierung thermodynamischer Vorgänge (Verdampfung, Verflüssigung, Kältekreislauf)
  • Entwicklung geeigneter Testmodelle zur Validierung der Subsysteme sowie des Gesamtmodells
  • Auswahl geeigneter Betriebsparameter und energetische Optimierung des Anlagenbetriebs anhand einer Parameterstudie
  • Validierung und Dokumentation der Ergebnisse und des Simulationsmodells

Bildquelle:

  • AdobeStock_167812893-1: AdobeStock 167812893

Hilfreiche Vorkenntnisse

Simulationsumgebung Dymola (optional)

Bildquelle:

  • AdobeStock_167812893-1: AdobeStock 167812893

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email