Startseite » Stud. Arbeiten » Simulationsgestützte Analyse regenerativer Kälteversorgungssysteme für die Industrie

Simulationsgestützte Analyse regenerativer Kälteversorgungssysteme für die Industrie

Aufgabenstellung

Laut einer Studie des Umweltbundesamts 2014 weist die Kältetechnik einen Anteil am
Elektroenergiebedarf von 14 % auf und ist für 5 % der direkten und indirekten
Treibhausgasemissionen in Deutschland ursächlich. Der Einsatz regenerativer
Technologien zur Kälteerzeugung bietet daher großes Potenzial vor dem Hintergrund der
Erreichung der nationalen Klimaziele. In dieser Abschlussarbeit sollen verschiedene
Kälteversorgungssysteme mit regenerativen Erzeugungstechnologien modelliert und
mittels Jahressimulationen verglichen sowie für deren wirtschaftlichen Einsatz in der
Industrie bewertet werden.

Bildquelle:

  • Working process at office.Group of young coworkers work together modern coworking studio.Young people making conversation with partners.Horizontal Wide.Blurred background.: AdobeStock_177641020

Schwerpunkte

  • Recherche zu Technologien der regenerativen Kälteerzeugung
  • Vergleich der Technologien basierend auf industriellen Anforderungsprofilen
  • Auswahl und Modellierung geeigneter Referenzsysteme zur regenerativen
    Industriekälteversorgung in Modelica/Dymola
  • Durchführung von Jahressimulationen für Referenzlastgänge und Bewertung der
    Systemvarianten anhand relevanter KPIs (z.B. Investitionshöhen, bedarfsgebundene Kosten für Energiebezug, CO2-Emissionen)

Bildquelle:

  • Working process at office.Group of young coworkers work together modern coworking studio.Young people making conversation with partners.Horizontal Wide.Blurred background.: AdobeStock_177641020

Hilfreiche Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Energietechnik und der numerischen Simulation vorteilhaft

Bildquelle:

  • Working process at office.Group of young coworkers work together modern coworking studio.Young people making conversation with partners.Horizontal Wide.Blurred background.: AdobeStock_177641020

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email