Menü
Startseite » Stud. Arbeiten » Forschungsseminar in der ETA Fabrik

Forschungsseminar in der ETA Fabrik

Aufgabenstellung

Im Rahmen eines Forschungsseminars in der ETA Fabrik werden bis zu 9 Studierende gesucht, die eine der untenstehenden Aufgabenstellung bearbeiten. Jeder Studierende bearbeitet ein eigenständiges Thema (15-25 S. Text sowie Vortrag mit anschließender Diskussion im Seminar) und erhält eine individuelle Note.

Schwerpunkte

  1. Thema: „Betriebsoptimierung industrieller Smart-Grids -Systematische Analyse der bestehenden Verfahren und Anwendungen„
  2. Thema: „Verfahren des Maschinellen Lernens zur Lastprognose -Systematische Analyse der bestehenden Verfahren und Anwendungen„
  3. Thema: „Modellierung elektrischer und thermischer Energiewandler in der linearen gemischt ganzzahligen Optimierung -Systematische Analyse der bestehenden Verfahren und Anwendungen „
  4. Thema: „In-line Qualitätsüberwachung“ -Systematische Analyse der bestehenden Verfahren und Anwendungen
  5. Thema: „Modelica-basierte Optimierung -Systematische Analyse der bestehenden Verfahren, Anwendungen und Restriktionen„
  6. Thema: „Methoden zur Planung, Dimensionierung und Bewertung unterschiedlicher Kälteerzeugungssysteme in Bezug auf Energieeffizienz (zentral, dezentral,…)„
  7. Thema: „Thermodynamische Energiebilanzierung nach dem 1. Hauptsatz von Produktionsanlagen -Systematische Analyse der bestehenden Anwendungen und Randbedingungen„
  8. Thema: „Dezentrale Optimierung in Bezug auf thermische und elektrische Energienetze -bestehende Ansätze und Beispielanwendungen„
  9. Thema: „Untersuchung dezentraler Maschinenkühlung hinsichtlich Energieeffizienz (Stand der Technik, Konzepte, Trends, …)“

Notwendige Vorkenntnisse

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email