Startseite » Stud. Arbeiten » Entwicklung eines Konzepts zur Ermittlung von Ressourceneffizienzpotentialen bei Druckluftsystemen

Entwicklung eines Konzepts zur Ermittlung von Ressourceneffizienzpotentialen bei Druckluftsystemen

Aufgabenstellung

Vor dem Hintergrund des fortschreitenden Klimawandels rückt zunehmend auch die Forderung nach einer ganzheitlichen Reduktion der CO2-Emissionen in der Industrie in den Fokus. In der industriellen Produktion kommt dabei der Versorgung der Anlagen, unter anderem mit Druckluft, eine wichtige Rolle zu.

Bildquelle:

  • Small light bulb glowing on table with icons energy sources for renewable, sustainable development. Ecology concept.: AdobeStock_323829920

Schwerpunkte

Vor diesem Kontext ist das Ziel dieser Studienarbeit, ein Konzept zu erarbeiten, wie Optimierungspotentiale für die Steigerung der Ressourceneffizienz bei Druckluftsystemen in geeigneter Weise ermittelt werden können. Dabei gilt es, die verschiedenen Einflussgrößen auf die Ressourcenverbräuche eines Druckluftsystems und mögliche Optimierungsmaßnahmen zu identifizieren. Im Anschluss sollen in gezielten Versuchen in der ETA-Fabrik die Potentiale quantifiziert und in zuvor begründet ausgewählten Kennzahlen dargestellt werden. Unter anderem soll dabei die Verbesserung auf Bauteilebene beziffert werden können.

Bildquelle:

  • Small light bulb glowing on table with icons energy sources for renewable, sustainable development. Ecology concept.: AdobeStock_323829920

Hilfreiche Vorkenntnisse

Nicht definiert

Bildquelle:

  • Small light bulb glowing on table with icons energy sources for renewable, sustainable development. Ecology concept.: AdobeStock_323829920

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email