Startseite » Stud. Arbeiten » Entwicklung eines Konzepts zur digitalen Unterstützung von Ressourceneffizienzworkshops

Entwicklung eines Konzepts zur digitalen Unterstützung von Ressourceneffizienzworkshops

Aufgabenstellung

Durch die aktuell an Bedeutung gewinnenden Diskussionen zum Klimawandel ergibt sich auch in der Industrie zunehmend der Druck, Ressourcen zu schonen und ressourceneffizienter zu produzieren. Ansätze, wie das umgesetzt werden kann, werden in der Lernfabrik für Energieproduktivität in Workshops, unter anderem zum Thema Ressourceneffizienz, vermittelt. Kern dieser Workshops sind die interaktiven Übungen, um den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, selbst aktiv zu werden und die Schulungsinhalte praktisch zu erproben.

Schwerpunkte

Ziel der Thesis ist es, ein Konzept zur digitalen Unterstützung dieser Workshops, insbesondere der Übungen, zu entwickeln. Betrachtet werden sollen dafür verschiedene Möglichkeiten für Lernapps sowie E-Learning-Möglichkeiten.
Erarbeitete Ideen sollen im Anschluss basierend auf geeigneten Kriterien bewertet und eines der Konzepte beispielhaft implementiert werden. Eine ausgereifte Programmierung ist nicht erforderlich.

 

Die Thesis kann auch als ADP durchgeführt werden.

Notwendige Vorkenntnisse

nicht definiert

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email