Startseite » Stud. Arbeiten » Energiebedarfsanalyse einer Zahnbürste

Energiebedarfsanalyse einer Zahnbürste

Aufgabenstellung

Im Rahmen der aktuellen Umweltdiskussion ist die Kenntnis des spezifischen Energieeinsatzes über die gesamte Herstellungskette eines Produktes wichtig. Die Klarheit über den Energieeinsatz hilft ggf. Optimierungen im vorhandenen Prozess, aber auch ggf. Produktinnovationen zu initiieren.

Schwerpunkte

Das Arbeitspaket umfasst folgende Punkte:

  • Literaturrecherche zum Energieeinsatz in der Kunststoffverarbeitung
  • Analyse im Bereich des Materialeinsatzes, beim Spritzgießprozess und auch beim Prozess des Beborstens
  • Durchführung von Unternehmensbesuchen und Fachgesprächen mit relevanten Herstellern (z.B. Firma Zahiransky). Die Kosten hierfür werden vom PTW getragen.
  • Ausarbeitung von Ansätzen zur Optimierung des Energieeinsatzes

 

Notwendige Vorkenntnisse

Nicht definiert

Interessierte Student/-innen richten die schriftliche Bewerbung bitte per E-Mail an Fr. Walther. Rückfragen gerne auch telefonisch oder nach Absprache vor Ort in der ETA-Fabrik.

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email