Startseite » Stellenangebote » Energie 4.0 – Automation in der ETA-Fabrik

Energie 4.0 – Automation in der ETA-Fabrik

Beschreibung

In der energieeffizienten Modellfabrik ETA-Fabrik am Campus Lichtwiese wird gezeigt, wie der Energieeinsatz in der Industrie erfasst, analysiert sowie visualisiert und mit Hilfe von Optimierungsalgorithmen und künstlicher Intelligenz optimiert werden kann. In Demonstratoren, wie dem Versorgungssystem, werden Komponenten wie Pumpen, Ventile, BHKWs, Strom- und Wärmespeicher mittels einer Industriesteuerungen (SPS) gesteuert.

 

Wir suchen kompetente Hilfswissenschaftler  zur Unterstützung bei Aufgaben in den Bereichen Automation und Datenverarbeitung.

Bildquelle:

  • ee4ing_header_2: stock.adobe.com – 127442956

Schwerpunkte

  • Entwicklung, Aufbau und Dokumentation von Industrieschaltschränken
  • Einrichten, Verkabeln und Inbetriebnahme von Sensoren und Aktoren
  • Programmierung von Industriesteuerungen (SPS: Beckhoff TwinCat 3)

Bildquelle:

  • ee4ing_header_2: stock.adobe.com – 127442956

Voraussetzungen

Es werden Vorkenntnisse in der Programmierung von Industriesteuerungen sowie Erfahrungen mit dem Aufbau von elektrischen Systemen vorausgesetzt. Eine Ausbildung als Elektroniker*in / Mechatroniker*in oder vergleichbare Kenntnisse sind hilfreich.

 

Interessierte Studierende richten die schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Leistungsspiegel bitte per E-Mail an Benedikt Grosch.
Rückfragen gerne per E-Mail oder Telefon.

Bildquelle:

  • ee4ing_header_2: stock.adobe.com – 127442956

Überblick

Kontakt

Teile diese Ausschreibung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email