Menü
Startseite » Ausstattungen » Wetterstationen

Wetterstationen

Beschreibung

Zur Erfassung der Umgebungsbedingungen wird eine Funk-Wetterstation eingesetzt, die mit vielfältigen Sensoren ausgerüstet auf dem Dach der ETA-Fabrik installiert wurde. Die Messwerte werden in regelmäßigem Intervall über Funk übertragen, auf einem Messcomputer abgerufen und über einen OPC-UA Server für das Monitoring sowie die Automation bereitgestellt. Eine zweite, einfachere Wetterstation ist mit Sensoren für Außentemperatur, Windgeschwindigkeit und Regenindikator über KNX-Bus an die Gebäudeautomation angeschlossen. Die Redundanz und der KNX-Bus sorgen in dem Fall für eine zuverlässige Datenverfügbarkeit, die für die Regelung und Automation der Energiesysteme notwendig ist.

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

  • Sensoren: Außentemperatur, Außenluftfeuchte, Luftdruck, Niederschlagsmenge, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Globalstrahlung
  • Max. Anzahl Sensoren: 8

Aktuelle Forschungsthemen

  • Integration von Wetterdaten zur Bereinigung von Kennzahlen
  • Integration von Wetterdaten (IST+Prognose) für Energie-/Leistungsprognosen sowie zur Verbesserung der Betriebsoptimierung

Maschinendetails

Hersteller

Kontakt