Menü
Startseite » Ausstattungen » Festo Druckluftsensorik und -aktorik

Festo Druckluftsensorik und -aktorik

Beschreibung

Verschiedene Sensorik und Aktorik zur Messung und Überwachung des Druckluftbedarfs in der ETA-Fabrik.

Energierelevante Kennzahlen | Technische Daten

  • Energie-Effizienz-Modul MSE6-E2M:
    • Automatische Absperrung der Druckluft im Stand-by-Betrieb
    • Automatische Erkennung und Meldung von Leckagen
    • Condition Monitoring von prozessrelevanten Daten
  • Durchflusssensor SFAB:
    • Eingesetzter Messbereich: 0 – 200 l/min
  • Durchflusssensor SFAM:
    • Eingesetzter Messbereich: 50 – 5000 l/min
    • Eingesetzter Messbereich: 100 – 10000 l/min
  • Drucksensor SPAW:
    • Eingesetzter Messbereich: 0 – 10 bar Überdruck
  • Magnetventile VZWF
  • Druckaufbauventil MS12

Aktuelle Forschungsthemen

  • Condition Monitoring einzelner Druckluftnetzstränge über Druckabfall in Nicht-produktiv-Zeiten
  • Erfassung des exakten Ressourcenbedarfs in der Produktion

Maschinendetails

Hersteller

Kontakt